Karriere in der Bayerischen Wasserwirtschaft

Informationen für Bewerber mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (univ.), Master of Science, Master of Engineering (4. QE)
Flyer (3,6 MB, PDF)
Anlage zum Flyer (Stand Juni 2020, PDF)

Informationen für Bewerber mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (FH), Bachelor of Science, Bachelor of Engineering (3. QE)
Flyer (2,0 MB, PDF)
Anlage zum Flyer (Stand Juni 2020, PDF)

Informationen für Bewerber der 2. QE Wasserwirtschaft (Flussmeister-Anwärter und Techniker)
Flyer (2,4 MB, PDF)
Anlage zum Flyer (Stand Juni 2020, PDF)

Informationen für Bewerber zur Berufsausbildung zum/zur Wasserbauer/in
Flyer (0,6 MB, PDF)
Anlage zum Flyer Azubis (Stand Juni 2020, PDF)


Stellenangebote

Staatlich geprüfte/r Bautechniker/in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Wasserbau eine/n staatlich geprüfte/n Bautechniker/in oder eine/n Mitarbeiter/in mit vergleichbarer Qualifikation (m/w/d).

Hauptaufgaben:
- Planung und Zeichnung von Sperrenbauwerken, Ufersicherungen, Ufermauern, Durchlässen und sonstigen Bauwerken zum Hochwasserschutz
- Mithilfe bei Vermessungsarbeiten
- Mitarbeit bei der Erstellung und Ausarbeitung von Unterlagen (Planunterlagen, Entwürfe) für die unterschiedlichen Planungsphasen wasserbaulicher Maßnahmen
- Mitarbeit bei der Ausschreibung und Vergabe der Vorhaben
- Bautechnische Begleitung, Dokumentation und Abrechnung von wasserwirtschaftlichen Baumaßnahmen
- Digitale Datenpflege

Voraussetzungen:
- Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Bautechniker/in
- Wünschenswert wäre eine bereits abgeschlossene Ausbildung zum/zur Bauzeichner/in
- Solides Fachwissen, das Sie sicher anwenden können – Berufspraxis ist keine Voraussetzung
- Anwendungssichere Kenntnisse in Standardsoftware (MS Office) und AutoCad und die Bereitschaft, sich in spezifische IT-Verfahren wie z.B. GIS einzuarbeiten
- Team- und Koordinierungsfähigkeit, selbstständiges, verantwortungsvolles und systematisches Arbeiten
- Bereitschaft zur Weiterbildung und zur zügigen Einarbeitung in fachliche Belange
- Verbindliches, sicheres Auftreten und Kommunikationsgeschick
- Führerschein der Klasse B und Außendienstbereitschaft

Wir bieten:
- eine qualifizierte und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Bezug zur Umwelt
- ein motiviertes Team
- einen modernen und krisensicheren Arbeitsplatz
- gleitende Arbeitszeit
- externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Eingruppierung in den TV-L
- Selbstverständlich werden Sie in Ihre neuen Aufgaben von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen gut eingearbeitet

Sonstiges
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern die Wahrnehmung der Aufgaben durch beispielsweise Job-Sharing ganztags gesichert ist.
Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ausdrücklich ermutigt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind herzlich Willkommen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausschreibende Behörde (entspricht Beschäftigungsort)

Wasserwirtschaftsamt Weilheim
Pütrichstraße 15
82362 Weilheim i.OB
http://www.wwa-wm.bayern.de

Ansprechpartner:

Für allgemeine und tarifrechtl. Fragen:
Herr Wild / Frau Fischer
Tel: 0881 182 128
Tel: 0881 182 122
Email:
jonas.wild@wwa-wm.bayern.de
simone.fischer@wwa-wm.bayern.de

Für fachliche Fragen:
Frau Frank
Tel: 0881 182 209
Email: sigrun.frank@wwa-wm.bayern.de

Erbetene Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form an o.g. Adresse oder vorzugsweise in elektronischer Form an bewerbungen@wwa-wm.bayern.de (zusammengefasst in einem PDF, nicht größer als 5 MB)

Besetzungszeitpunkt:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsfrist:
09.12.2020

>>> Zur Stellenausschreibung als PDF-Download


 

Auszubildende/r zur/zum Wasserbauer/in (m/w/d)

Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim sucht zum 01.09.2021 eine/n Auszubildende/n zur/m Wasserbauer/in (m/w/d).

Bitte beachten Sie:
Die Ausbildung findet in Blockphasen abwechselnd an der Berufsschule in Koblenz (Theorie) und an der Flussmeisterstelle in Lenggries (Praxis) statt.
Die Verwendung nach erfolgreicher Ausbildung spätestens ab dem 01.09.2024 ist entweder an der Flussmeisterstelle Oberau oder der Flussmeisterstelle Lenggries vorgesehen.

Anforderungen:
Qualifizierender oder mittlerer Bildungsabschluss

Wir erwarten:
- Körperliche Belastbarkeit
- Außendiensttauglichkeit und Geländegängigkeit
- Gute Teamfähigkeit
- Interesse und Begeisterung für Arbeiten rund um unsere Fließgewässer

Wir bieten:
Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Ausbildung.

Nach erfolgreicher Ausbildung aller Voraussicht nach Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigtenverhältnis beim Freistaat Bayern (voraussichtlich mit Verwendung an unserer Flussmeisterstelle Oberau/Flussmeisterstelle Lenggries) mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:
- Bauarbeiten an Gewässern
- Sanierung von Wildbachbauwerken in Holz,- Beton,- oder Drahtschotterbauweise
- Unterhaltung und Pflege von Hochwasserschutzanlagen
- Steinsatzarbeiten
- Unterhaltung und Instandsetzung von Fluss Ausstattung, Pegelwesen
- Gewässerunterhaltung
- Gehölzpflege und Mäharbeiten

Zur Ausbildung:
- Dauer: drei Jahre (Blockunterricht in Koblenz / Praxisteil in Lenggries)
- Weitere Angaben zu dem anerkannten Ausbildungsberuf nach dem BBiG unter: www.bibb.de

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Ausschreibende Behörde:
Wasserwirtschaftsamt Weilheim
Pütrichstraße 15
82362 Weilheim i.OB
http://www.wwa-wm.bayern.de/

Ansprechpartner:

Für allgemeine und tarifrechtl. Fragen:
Herr Wild
Tel: 0881 182 128
Email: jonas.wild@wwa-wm.bayern.de

Für fachliche Fragen:
Herr Henkel
Tel: 08042 8445
Email: helmut.henkel@wwa-wm.bayern.de

Erbetene Bewerbungsunterlagen:
Vollständige Bewerbungsunterlagen werden in elektronischer Form an bewerbungen@wwa-wm.bayern.de (zusammengefasst in einem PDF, möglichst nicht größer als 5 MB) erbeten.
Alternativ ist die schriftliche Bewerbung an o.g. Anschrift möglich.

Bewerbungsschluss:
07.01.2021

>>> Zur Stellenausschreibung als PDF-Download