Karriere in der Bayerischen Wasserwirtschaft

Informationen für Bewerber mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (univ.), Master of Science, Master of Engineering (4. QE)
Flyer (3,6 MB, PDF)
Anlage zum Flyer (Stand April 2017, DOC)

Informationen für Bewerber mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (FH), Bachelor of Science, Bachelor of Engineering (3. QE)
Flyer (2,0 MB, PDF)
Anlage zum Flyer (Stand April 2017, DOC)

Informationen für Bewerber der 2. QE Wasserwirtschaft (Flussmeister-Anwärter und Techniker)
Flyer (2,4 MB, PDF)
Anlage zum Flyer (Stand April 2017, DOC)


Stellenangebote

 

Dipl.-Ingenieur FH / Bachelor of Science / Bachelor of Engineering oder vergleichbarer Studienabschluss der Fachrichtungen, Umwelt, Wasserwirtschaft bzw. Umweltsicherung sowie Biologie, Ökologie und Landschaftsplanung (m/w/d)


Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer auf fünf Jahre befristeten Projektstelle zur Umsetzung des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt in Bayern „Rettet die Bienen“ – Gewässerrandstreifen einen Dipl.-Ingenieur FH, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering oder vergleichbaren Studienabschluss der Fachrichtungen Umwelt, Wasserwirtschaft bzw. Umweltsicherung sowie Biologie, Ökologie und Landschaftsplanung (m/w/d).


Hauptaufgaben:
> Überprüfung der Gewässerrandstreifenkulisse, die im Rahmen der Umsetzung des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt in Bayern „Rettet die Bienen“ erstellt worden ist.

Die Überprüfung auf Richtigkeit erfolgt insbesondere anhand von
- historischen, rechtlichen und bautechnischen Unterlagen
- Begutachtungen der Gewässer vor Ort
> Verbesserung und Pflege von Datengrundlagen für die Geo-Informationssysteme in der Was-serwirtschaft
> Kommunikation mit betroffenen Grundstückseigentümern, Behörden und Interessenvertretern

Voraussetzungen
:
> Dipl.-Ingenieur FH, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering oder vergleichbarer Studien-abschluss der Fachrichtungen Umwelt, Wasserwirtschaft bzw. Umweltsicherung, sowie Biologie, Ökologie und Landschaftsplanung
> Verständnis für gewässerspezifische Zusammenhänge
> Hohes Interesse an Umweltthemen und am Verwaltungshandeln zum Schutz der Umwelt
> Selbstständiges und zielgerichtetes Arbeiten sowie Organisations- und Kommunikationsfähig-keit
> Schriftlich wie mündlich präzise und gleichzeitig anschauliche Darstellung von komplexen Sachverhalten
> Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Ausdauer und die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Wasserwirtschafts-, Landwirtschafts- und Kreisverwaltungsbehörden sowie Privatpersonen
> Freude an Außendiensten bei jeder Witterung, auch zu Fuß in schwierigem Gelände sowie an Kommunikation u.a. mit Landwirten und Vertretern verschiedenster Interessensgruppierungen
> gute Computerkenntnisse in MS-Office
> Grundkenntnisse in der Anwendung von Geo-Informationssystemen
> Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

> eine qualifizierte, eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Bezug zur Umwelt
> einen modernen Arbeitsplatz mit Aufstiegsmöglichkeiten
> gleitende Arbeitszeit
> interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
> Eingruppierung in den TV-L
> grundsätzliche Möglichkeit den Vorbereitungsdienst der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Wasserwirtschaft mit Einstieg in der dritten Qualifikationsebene abzuleisten.

Sonstiges:
Es handelt sich um eine auf 5 Jahre befristete Projektstelle.
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern die Wahrnehmung der Aufgaben durch beispielsweise Job-Sharing ganztags gesichert ist.
Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ausdrücklich ermutigt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind herzlich Willkommen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausschreibende Behörde (entspricht Beschäftigungsort):
Wasserwirtschaftsamt Weilheim
Pütrichstraße 15
82362 Weilheim i.OB
http://www.wwa-wm.bayern.de


Ansprechpartner:
Für allgemeine und tarifrechtl. Fragen:

Herr Wild / Frau Fischer
Tel: 0881 182 128
0881 182 122
Email: jonas.wild@wwa-wm.bayern.de
Email: simone.fischer@wwa-wm.bayern.de

Für fachliche Fragen:
Herr Brandtner / Frau Full
Tel: 0881 182 191
0881 182 233
Email: markus.brandtner@wwa-wm.bayern.de
Email: regina.full@wwa-wm.bayern.de


Erbetene Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsunterlagen in schriftlicher Form an o.g. Adresse oder vorzugsweise in elektronischer Form an bewerbungen@wwa-wm.bayern.de (zusammengefasst in einem PDF, nicht größer als 5 MB).

Besetzungszeitpunkt:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsfrist: 12.06.2020

>>> Zur Stellenausschreibung als PDF-Download